Leverkusen: 31-Jährige von drei Männern attackiert und vergewaltigt

28.02.2017 - 14:22 Uhr

Deutschland. Sonntagnacht wurde eine 31-jährige Frau im Leverkusener Stadtteil Lützenkirchen von drei Männern attackiert und anschließend vergewaltigt.

Artikel auf Facebook teilen

Diesen Artikel...

Passanten fanden die 31-Jährige gegen 0.20 Uhr am Zehntenweg weinend am Straßenrand sitzen. Wegen des Karnevals war sie als Hippie verkleidet.

Die Frau erklärte den alarmierten Polizeibeamten, dass sie unmittelbar zuvor von drei jungen Männern attackiert und auf einer Grünfläche in der Nähe der Haltestelle "Leverkusen-Lützenkirchen Hütte" von einem der Männer vergewaltigt worden sei.

Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Nach Angaben des Opfers waren die Männer dunkel bunkleidet, zwischen 20 bis 30 Jahre alt und hatten ein "südländisches Aussehen".

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Telefonnummer: 0221/229-0.


P.S. Folge uns auf Facebook und erhalte die wichtigsten Nachrichten!