metropolico.org/CC-BY-SA-2.0
Claudia Roth und Anton Hofreiter.

Tiefpunkt: Grüne rutschen auf 7 Prozent in neuer Umfrage

11.02.2017 - 23:07 Uhr

Deutschland. Es läuft richtig schlecht für die Grünen. Nur noch 7 Prozent der Deutschen wollen sie wählen. Das zeigt die aktuelle Emnid-Umfrage im Auftrag der Bild am Sonntag.

Artikel auf Facebook teilen

Diesen Artikel...

Die Grünen sinken nun schon in der dritten Emnid-Umfrage in Folge. Mit nur 7 Prozent der Wählerstimmen müsste die Partei um den erneuten Einzug in den Bundestag bangen. Es ist der niedrigste gemessene Umfragewert seit der Bundestagswahl 2013.

Besser sieht es dagegen für die SPD aus. Sie kommt mit 32 Prozent (Plus 3 Punkte zur Vorwoche) auf ihren höchsten Wert seit zehn Jahren. Die Union liegt wie in der Vorwoche bei 33 Prozent. Ebenso unverändert sind die Linke (8 Prozent) und die FDP (6 Prozent). Die AfD (10 Prozent) verliert dagegen einen Zähler.


P.S. Folge uns auf Facebook und erhalte die wichtigsten Nachrichten!